Audio Brands bzw. der Corporate Sound als integraler Bestandteil der Corporate Identity bedeutet akustische Markenführung und ermöglicht effektives Audiomarketing.

 

 

 

 

comevis Sonic Profiling Audio Branding

Audio Branding

Mit Audio Branding und Audio Marketing ist die strategische Positionierung gemeint, die mit einem wiedererkennbaren Klangfeld die Einzigartigkeit von Unternehmen, Marken und Produkten in Abgrenzung zu den Mitbewerbern vermittelt. Zu den bekanntesten Elementen zählt das Jingle / Jingles und die Brand Music.

Audio Brands vereinen Marken in einer übergreifenden Klang-Identität und gleichzeitig differenzieren sie. Das heißt, die auditiven Komponenten der Marken spiegeln einerseits die Klangidentität des Unternehmens wider – andererseits bedienen sie sich gezielter und ganz spezifischer akustischer Markenelemente:

  • Methodik SonicProfiling©

    Mit der comevis Methode Sonic Profiling© treffen Sie genau den richtigen Ton. Wir sorgen für das richtige Klang-Profil und setzen Ihre hörbare Unternehmensidentität um. Dies führt insbesondere zu einem intelligenten Zusammenwirken mit Ihrem Marken Branding an allen Kontaktpunkten.
    Wir laden Wertwahrnehmungen positiv auf, schaffen Vertrauen und fördern den Abverkauf.

    Dabei liegt der besondere Fokus der sinnlichen Inszenierungen in der Entwicklung von Klangsystematiken, die auf den Grundlagen der Erkenntnisse aus der Multisensorik ihre besonderen Wirkpotentiale entfalten.

  • Akustische Markenführung bedeutet auch immer die individuelle Anpassung bzw. Adaption für das jeweilige Medium, z.B. TV, Radio, PoS, Website, Telefonie oder Mobile App und variieren in Länge und Stimmung, bleiben aber immer auch ein Bestandteil der ganzheitlichen Markenführung.

    Hörbare Reize haben unumstritten Einfluss auf die Einstellung zu einer Marke, die Kaufbereitschaft und das Einkaufsverhalten – Sie sind besonders wirkungsvoll bei der Vermittlung von Information in direkter Verknüpfung mit Emotionen. Marken-Klang-Welten bieten Identität und Orientierung, sie schaffen eine bestimmte Atmosphäre und versetzen den Adressaten in die gewünschte Stimmung. So entstehen ganz spezifische, und vor allem reproduzierbare Gefühle, die die Wertwahrnehmung der Marke steuern.

    Daher ist Audio Branding und Marketing (auch Sound Branding genannt) unverzichtbar, denn dies bietet effektive Maßnahmen zum Aufbau einer Marke. Es geht um Merkmale zum Erkennen, Wiedererkennen, Unterscheiden, Erinnern und Binden. Beispielsweise kann eine Marke oder ein Produkt mit einem unverkennbaren Sound-Logo aus der Masse gleichartiger Angebote spürbar hervorgehoben werden.