COMEVIS

Klang-Schlüssel öffnen Türen.

 

comevis positioniert Unternehmen, Marken und Produkte akustisch.

Audio Branding bzw. der Corporate Sound als integraler Bestandteil der Corporate Identity bedeutet akustische Markenführung und ermöglicht effektives Audiomarketing. Zunehmend entscheiden die richtigen Töne über den Erfolg des Kommunikations- & Dialog-Designs, denn kluge Klangkonzepte bieten neue Möglichkeiten der multisensorischen Adressierung.

 

comevis fühlt und denkt aus Kundensicht.

Wir gestalten Service-Interfaces und Dialogkonzepte aus der Perspektive Ihrer Märkte, damit diese aus Kundensicht nützlich, nutzbar und begehrenswert sind. Aus dem Blickwinkel Ihres Unternehmens soll das daraus resultierende Audio-Interface-Design effektiv, effizient und einzigartig sein.

 

comevis liefert klangvolle Kundenerlebnisse

Wir bieten ein vollumfängliches Portfolio für alle Bereiche in denen Stimme und Klang zur - auditiv gestützten - Emotionalisierung führt. Der Ton macht bekanntlich den Unterschied und es ist unsere Leidenschaft, durch kluge Klangkonzepte spezifische Zielstimmungen und Atmosphären zu erschaffen.

 

comevis Geschäftsbereiche

 

Audio Branding

Corporate Sound - Der Klang Ihrer Marke

Audio Branding schafft Identität, bietet Orientierung, verändert Stimmung und stützt unsere Wertwahrnehmung.

Dies führt insbesondere zu einem intelligenten Zusammenwirken mit der Markenführung an allen Kontaktpunkten. Ferner geht es um das Erzeugen spezifischer Stimmungen, die zu einer Emotionalisierung der Kommunikation führen und die jeweilige Keymessage auditiv wirksam unterstützen.

Tone of Voice - Die Stimmen Ihrer Marke

Gute, kreative und authentische Worte profilieren Ihr Unternehmen, der Klang dieser Worte schafft Charakter, Persönlichkeit und Vertrauen. 

Stimme ist das wichtigste Gestaltungselement in der auditiven Dialoggestaltung. Fast 80% aller Kommunikation ist stimmlicher Natur.

 

Service Design

Sich in die Welt von Kunden hineindenken und -fühlen und die Welt durch Ihre Augen sehen, das tun unsere Service-Designer.

Wir kreieren Service-Erfahrungen und fixieren Rahmenbedingungen in denen wünschenswerte und begeisternde Erlebnisse möglich sind, indem wir Design-Prinzipien auf Services anwenden.   

Aus dieser Fragestellung hat sich die „Customer Journey“, die Kundenreise, als eine optimale Methode heraus entwickelt. Darüber kann der vollständige Konsumprozess mit seinen emotionalen, materiellen und prozessualen Komponenten erfasst und veranschaulicht werden um eine Modellierung zu ermöglichen.   

Innerhalb der Kundenreise sind die Kontaktpunkte wesentliche Anker. In der Analysephase wird grundsätzlich die Frage gestellt, ob und wie die Kontaktpunkte richtig eingesetzt werden. Den Daily-Touchpoints Telefonie, Internet und PoS  kommt aufgrund der Bedeutung hierbei besondere Aufmerksamkeit zu.

Im Ergebnis gibt ein erfolgreiches Audio-Interface-Design Orientierung, es emotionalisiert, bietet Hilfestellungen & liefert wichtige Rückmeldungen.

Customer Experience

Wir können wegsehen – aber nicht weghören.

Im Rahmen des Audio-Marketings werden die definierten Audio-Branding-Module  [z.B. Corporate- Soundlogo, -Jingle, -Music, -Soundscape] an allen Kommunikationsschnittpunkten in allen Medien mit dem Ziel der Attraktion und Bindung von Kunden sinnvoll und konsequent eingesetzt

Das Audio-Interface-Design ist das Element, welches den emotionalen Eindruck von Kontaktpunkten, Produkten & Anwendungen entscheidend prägt.

Ob das Bedienfeld von Kaffeemaschinen, Spülmaschinen, die Vertonung von Websites/Apps oder beim telefonischen Kontakt mit Ihrem Unternehmen – auch bei der funktionalen Komposition ist der Emotionalisierungsgrad entscheidend. 

 

 

12 Jahre comevis

Gegründet wurde comevis 2002 von Stephan Vincent Nölke. Von der Medienstadt Köln aus arbeitet das 15-köpfige comevis-Team für national und international agierende Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Organisationen.

Mit 12-jähriger Erfahrung liefert comevis ganzheitliche Unterstützung in allen benötigten Projektphasen:

 

Zur Entwicklung wiederkennbarer Klang-Profile etablierte comevis die im Markt erfolgreiche Methode des SonicProfiling©.

Der Geschäftsführer der comevis GmbH & Co. KG gilt als Klang-Pionier und ist einer der gefragtesten Experten für Audio Branding, Service Design und Kundenerlebnismanagement - auditiv gestützt. Die besondere Bedeutung von Klang im Kontext der Multisensorik ist seine Leidenschaft und dies untermauert er immer wieder mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Neuroökonomie.

Stephan Vincent Nölke ist Referent auf Kongressen, engagiert sich als Beiratsmitlied in Fachgremien und ist seit dem Jahr 2009 Lehrbeauftragter in den MBA-Studiengängen - Marketing/Vertrieb - an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe, University-of-Applied-Sciences in Bonn.

Neben zahlreichen Fachpublikationen verfasste Stephan Vincent Nölke erfolgreiche Fachtitel. Laut Amazon Verkaufsrang gehören seine Bücher in ihren Fachgebieten zu den am stärksten nachgefragten Titeln.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören!

 

           Sebastian Hanfland                       Ila Bicker                                   Stephan Vincent Nölke

comevis TV

comevis TV

Besuchen Sie uns doch auch bei YouTube! »»

Kontakt

 

Sebastian Hanfland

Senior Consultant
Beratung & Projektsteuerung

Kontakt »»