Background

Anwendungsinformationen

Audio Apps

Mobile Apps inszenieren Marken, Produkte und Services und pushen Ihr Image – in Text, Bild und Ton. Nah am Kunden und allzeit bereit.

Quick-Info - comevis
00:00 / 00:00

Zu den wachstumsstärksten Bereichen im Internet-Marketing zählt das Mobile Marketing. Das derzeit meistgenutzte Instrument sind iPhone- & Android-Applikationen. Die kleinen Programme, die ähnlich wie Webseiten spezielle Anwendungen auf Mobil-Telefonen zugänglich machen, werden von Unternehmen als Marketinginstrumente genutzt, um Marken erlebbarer zu machen und emotional aufzuladen. Ebenso gibt es auch Spezial-Applikationen im B2B-Bereich.

Bei einer Vielzahl von Anwendungen gibt es Gemeinsamkeiten: Der konkrete Zusatznutzen für mobile Nutzer steht immer im Vordergrund – ähnliches lässt sich auch zu Voiceguides sagen. Das Bereitstellen von Informationen, die man sich viel bequemer an einem größeren Bildschirm anschauen kann, reicht nicht aus. Wo immer möglich, werden Informationen angeboten, die nur über den Kanal Smartphone exklusiv erhältlich sind – und natürlich darf ein wenig Spaß bei diesen Applikationen nicht fehlen.

Audio Interface Design verstärkt durch Sounddesign, Stimmen und akustische Elemente das sinnliche Erlebnis dieser Applikationen und damit der Marken die App-Services anbieten. Damit bieten Sie Ihrem Zielpublikum das höchste Niveau in der Smartphone-Anwendungsentwicklung mit Mobile Audio Apps.

Unsere Entwicklungs-Dienstleistungen umfassen Anwendungen für das iPhone / iPad, Android, Blackberry sowie allen gängigen Smartphone-Plattformen und umfassen Apps für jede Art der Anwendung. Wir übersetzen mit Ihnen gemeinsam die besten Ideen in eine Möglichkeit, diese über eine App-Entwicklung an den Endkunden zu vermarkten.

Kluge Klangkonzepte verbessern die Interaktion zwischen Anwender und Anbieter, steigern die Attraktivität und damit auch die Nutzerakzeptanz.

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

© 2019 

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh