• comevis

Alexander Thesing & Patrick Nölke im WDR Radio-Interview, vom Sound Design zum Sound Branding

Aktualisiert: 29. März

Ob das Knacken der Bockwurst, der Sound der Frische vermittelt beim Öffnen eines Marmeladenglas oder das Klicken eines Blinkers im Auto, überall sind heute Spezialisten für Product-Sounddesign gefragt.


Jedes Produkt und jede Marke benötigt seinen ganz eigenen Klang.

Alexander Thesing und Patrick Claude Nölke im WDR 5 Interview

Als Mitglieder der Geschäftsleitung (von links nach rechts) und jeweils in der Funktion des Prokuristen verantworten Alexander Thesing den Bereich „Brand Creation Strategy & Science“ und Patrick Claude Nölke den Geschäftsbereich „Innnovation Strategy & A.I. basierte Management- & Analyse-Tools".


Hier geht es zum unterhaltsamen Radio-Interview


Wussten Sie schon, dass wir unbewusst zu 50% über den Klang entscheiden, ob wir ein Produkt verstehen, mögen und akzeptieren?


Best Practice: Schwartau - So klingt Genuss


comevis Sonic Lab
comevis Sonic Lab & C-Studios

Ein weiteres Thema: UX Sounddesign & Functional Sound

Mit funktionalen Klängen, welche die Bedienung von Produkten vereinfachen, erleichtern Sie Ihren Nutzer*innen die Orientierung in virtuellen Umgebungen. Gestalten Sie diese akustische Inszenierung von zum Beispiel Apps mit uns individuell und on Brand.


+ Vereinfachte Nutzerführung

+ Erhöhung der Wertwahrnehmung

+ Branding mittels UX-Soundcodes


Das alles kann UX Sounddesign


137 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen