Suche
  • comevis

"Leise rieselt der Schnee..." aber wieso ist es draußen ruhig wenn es schneit?


Eine verschneite Winterlandschaft auf den Straßen und eine wärmende Tasse Tee im eigenen Wohnzimmer... Irgendwie scheint alles viel gemütlicher zu sein, wenn die Flocken anmutig vom Himmel rieseln. Aber ist das nur ein Gefühl?


Tatsächlich nicht, denn es handelt sich um nichts anderes als um die Reflexion von Schall.


Wie der Schall reflektiert wird, hängt von der Beschaffenheit der Oberfläche ab.

"Harte", ebene Flächen werfen den Schall besonders gut zurück, sodass der Schall laut zurückkommt.

"Weiche", unebene Flächen hingegen, wie z.B. die einer Schneeflocke, reflektieren den Schall unserer Umwelt nicht besonders gut. Er wird von der rauen Oberfläche "verschluckt" und somit viel leiser zurückgeworfen.





Dies erklärt auch weshalb wir einen grauen Regentag als besonders laut empfinden. Glatte Oberflächen, wie die eines Regentropfens, reflektieren Schall nämlich besonders gut.


Die Geräusche unseres Alltags werden also tatsächlich an einem verschneiten Wintertag gedämpft und wir empfinden unsere Umwelt deutlich leiser als normalerweise.


Das Geheimnis des Phänomens der friedlich ruhigen Winterlandschaft lautet also mal wieder nur Physik und Chemie.





Celine Gorke

Project Management & Customer Management


"Ein besonders schöner Klang bahnt sich seinen Weg und verankert sich angenehm in unseren Köpfen und Herzen."

52 Ansichten

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh

© 2002-2020

Footer Grafik_Award_labels.png