Background

Anwendungsinformationen

Audio Branding | Sound Branding | Voice Branding
Akustische Markenführung

Sound Branding fokussiert die Entwicklung des Corporate Sounds (als integraler Bestandteil der Corporate Identity). Es steigert die Unverwechselbarkeit von Unternehmen, Marken und Produkten und ermöglicht effektives Audio Marketing.

Definition: Audio Branding / Sound Branding

Sound Branding überführt Markenidentitäten in Klang, ermöglicht damit die strategische und emotionale Positionierung von Unternehmen, Marken und Produkten und schafft durch den Einsatz einzigartiger Klangwelten die gezielte Abgrenzung von Mitbewerbern. Die dafür präzise verwendeten Klangelemente können verschiedene Marken eines Unternehmens sowohl in einer übergreifenden Klangidentität vereinen als auch differenzieren.

Elementarer Bestandteil der akustischen Markenführung ist die individuelle Anpassung für das jeweilige Medium, z.B. TV, Radio, PoS, Mobile App oder Smart Speaker. Die resultierenden Klangadaptionen können also in Länge und Stimmung variieren, bleiben aber immer ein Bestandteil der ganzheitlichen Markenführung.

Quick-Info - comevis
00:0000:00
Branding Innovation Ecology Grafik.png

References 

(eine Auswahl)

Unternehmensprägende Klänge

Würth quadratisch.png
BVB quadratisch.png
Rimowa quadratisch.png

Musikalische Leitidee

Studiosus quadratisch.png
yello quadratisch.png
Oventrop.png
Sonnenklar TV quadratisch.png
Camlog quadratisch.png
QVC quadratisch.png

Innovationsgedanke

ZEISS quadratisch.png
PYUR quadratisch.png
Swisscom quadratisch.png
Bosch quadratisch.png
VW quadratisch.png
TelefonicaO2 quadratisch.png
camlog quadratisch.png
QIAGEN quadratisch.png
ZEISS quadratisch.png
Wilo quadratisch.png
Olympus quadratisch.png
Vaillant quadratisch.png

Sound Branding bietet effektive Maßnahmen zum Aufbau einer Marke und ist unverzichtbar. Die unmittelbare Wirkung von Klang auf den Menschen hilft dabei, Marken spürbar und erlebbar zu machen, sie leicht zu erkennen, zu unterscheiden, zu erinnern und an sie emotional zu binden.

Zu den wichtigsten Elementen der akustischen Markenführung zählen:

Damit Unternehmen bestmöglich klanglich repräsentiert werden können, lassen sich zusätzlich zu unserer bewährten Methode des comevis C-Profiling markenspezifische Charakteristika in den Sound-Branding-Prozess integrieren (comevis Best Practices):

1/1