comevis - So klingt Erfolg - akustische Markenführung - Soundbranding - Audio Voice - Corporate Sound - Sounddesign - FAQ

FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was macht comevis?


Seit 2002 entwickeln wir systematisch Markenklangkonzepte von klein bis groß, produzieren erstklassige ganzheitliche Klangerlebnisse und helfen damit sowohl mittelständischen Unternehmen als auch internationalen marktführenden Konzernen, an ihren klingenden Touchpoints stets den richtigen Ton zu treffen. Unser Portfolio bietet eine umfangreiche Leistungs-Bandbreite von der auditiven Einstiegs- bis Premium-Lösung in den Bereichen Sound und Audio Branding, UX Sound Design, Coaching, Klang-Ökologie und Analyse.




Warum comevis?


Wir verfügen über umfassende internationale, branchenübergreifende (B2B & B2C) Erfahrung sowohl im Sound Branding als auch in modernen Audio- und Voice-Anwendungen. Seit 19 Jahren sind wir der erste Ansprechpartner auf dem Markt, wenn es darum geht, Klang im Kontext der digitalen Transformation so einzusetzen, dass un-erhörte Potentiale konsequent und systematisch ausgeschöpft werden können. Dafür arbeiten wir mit namhaften Forschungspartnern wie dem Fraunhofer Institut zusammen, betreiben ein eigenes Klang- und Forschungslabor und nutzen einzigartige Methodiken. Selbst wenn man uns nicht kennt – man hört unsere Produktionen in mehr als 10 Millionen Hörkontakten täglich.




Wie können wir von akustischer Marken-, Vertriebs- und Servicekommunikation nachhaltig profitieren?


Gerade im Zeitalter der digitalen Transformation ist Klang das effektivste Mittel, um Ihr Unternehmen zu profilieren und unvergesslich zu erinnern, Ihre Kunden zu aktivieren und Ihnen eine klangvolle Service-Qualität zu bieten. Akustische Markenführung baut auf Merkmalen zum Erkennen, Unterscheiden, Erinnern und Binden auf. Stimmen und Klänge vervollständigen dabei im Branding und Marketing Ihre Corporate Identity. Erstellen Sie Ihre akustische Visitenkarte mittels einer perfekt abgestimmten Audio-/ & Voice-Strategie, nutzen Sie un-erhörte Potentiale und führen Sie Ihre Marke konsequent auditiv.

Welchen Nutzen haben Sie davon?

  • [Marke] Markenprofilierung, Wiedererkennung & Markenwertsteigerung

  • [Vertrieb] Neue Vertriebschancen, Kundenaktivierung & Audio-Absatzmarketing

  • [Service] Kundenbegeisterung, Service-Rendite & Nutzer-Akzeptanz

Mehr dazu lesen Sie hier.

Jetzt kontaktieren




Wie können wir unseren Kunden und Nutzern durch Klang in digital-transformierten Welten bestmögliche Orientierung bieten?


Im Alltag begegnen uns immer öfter digitale Produkte, Apps und Smart Speaker, die ohne eine klangliche (funktionale & ästhetische) Gestaltung nicht auskommen und uns völlig neue akustische Perspektiven eröffnen. Die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden wird zunehmend auditiver, sodass Experten sogar von einer „Audio-Revolution“ sprechen. Die auditive Markenidentität schließt heutzutage das User Experience (UX) Sound Design mit ein und geht weit über das Soundlogo hinaus. Ein gutes Audio Interface Design steigert nachweislich die intuitive Nutzbarkeit und Funktionalität digitaler Produkte und macht die Interaktion mit ihnen zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Warum UX Sound so wichtig ist, lesen Sie hier. Jetzt kontaktieren




Können wir uns nur beraten lassen?


Jedes Projekt beginnt mit einer Explorationsphase, in der der auditive Status Quo Ihres Unternehmens ermittelt wird. Wo ist Optimierungsbedarf und wie klingt Ihre Konkurrenz?
Wenn Sie möchten, gehen wir von dort aus gerne in die Konzeptionsphase und Realisierungsphase.

Abseits davon bieten wir auch an, Ihre Mitarbeiter zu coachen und sie zu Acoustic-Changern zu machen. Dabei werden sie in interdisziplinären Kleinstgruppen darin ausgebildet, neue auditive Fragestellungen und Herausforderungen zu identifizieren und entsprechende Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Mehr zu diesem Angebot finden Sie hier. Jetzt kontaktieren




Wie können mittels klangökologischer Maßnahmen Stress reduzieren und das Wohlbefinden steigern?


Hören ist wie Atmen. Auch wenn Vieles digitaler und stiller wird, leben wir in einer Welt, die noch nie so laut war. Wir stellen uns daher gerne klangökologischen Fragestellungen, die darauf abzielen, wie Klang so eingesetzt werden kann, dass er uns einerseits nicht belastet und uns andererseits die nötige Orientierung bietet, die wir in physischen und digitalen Räumen brauchen, beispielsweise in Arbeitsumgebungen sowie im Umgang mit technischen Geräten. Im Fokus steht dabei die Reduktion von Stress und Steigerung des Wohlbefindens.

Klangökologische Fragen stellen sich an allen Touchpoints. Mehr dazu hier.
Jetzt kontaktieren




Wo wird das Potential unserer hörbaren Kontaktpunkte noch nicht voll ausgeschöpft?


Zur Analyse auditiver Wirkpotentiale an Ihren Touchpoints bieten wir leistungsstarke Checking-Tools an, mit deren Hilfe wir eine Antwort darauf finden können, ob und wie Ihre Botschaften und Inhalte Ihre Zielgruppe erreichen. Weitere Informationen zu unseren earTRACKING-Tools finden Sie hier. Jetzt kontaktieren




Wo besitzt comevis spezifische Branchenerfahrung?


Im Laufe unseres Wachstums, beginnend seit 2002, sind wir grundsätzlich in allen Branchen tätig und konnten so Spezial-Knowhow erlangen. Und natürlich wird mit jedem weiteren Projekt dieses Wissen vertieft. Ein Blick in unsere Referenzen/Branchen bietet einen ersten diesbezüglichen Überblick, z.B. Versicherungen, Beauty, Energieversorgung, Finanzdienstleistung, Internet & Telekommunikation, Medien, Gesundheit & Pflege, Non-Profit-Organisationen, Industrie, Logistik, Einzelhandel, Tourismus & Sport.




Wie ist der übliche Projekt-Workflow?


Um systematisch arbeiten zu können und damit die besten Kreationsergebnisse zu erzielen, hat sich unser dreigliedriger Projekt-Workflow etabliert:

  • Explorationsphase (Erfassung Ihres Status Quo)

  • Konzeptionsphase (Erarbeitung von Strategie & Anwendung spezifischer Methodiken)

  • Realisierungsphase (Kreation & Produktion)




Wie lange dauert eine Projektphase?


Die Dauer eines Projekts ist immer individuell und variiert von 1-3 Tagen bis hin zu 1-3 Monaten.

Sprechen Sie uns einfach an!




Was kostet das?


Jedes Projekt ist einzigartig. Wir bieten Klanglösungen für alle Budgets – von klein bis groß.

Sprechen Sie uns einfach an!




Wir benötigen internationale Sprachaufnahmen. Welche Sprachen kann comevis liefern?


Wir verfügen über ein großes Netzwerk von international tätigen Sprechern und Sprecherinnen (Muttersprachler/innen). Das Managen vielsprachiger Projekte gehört zu unseren Kernkompetenzen. Beispielsweise unterstützen wir globale Marken wie Bosch, DB Schenker, Swisscom, Deutsche Post DHL und viele mehr.

Jede Sprache ist möglich – sprechen Sie uns einfach an.




Wir benötigen nur Telefonansagen und Wartemusik für unsere Hotline-Systeme. Liefert comevis auch solche kompakten Produktionen?


Grundsätzlich ist bei uns alles möglich – sowohl kompakte Produktionen als auch umfangreiche Premiumlösungen. Falls Sie eine Telefonansage oder ein Wartefeld benötigen, finden Sie hier weitere Informationen.
Jetzt kontaktieren




Ist die fachliche Zusammenarbeit mit anderen Agenturen möglich?


Wir sind immer an einem fachlichen Austausch und konstruktiver Zusammenarbeit mit anderen spezialisierten Agenturen sehr interessiert - und dies ist auch üblich.




Arbeitet comevis auch mit Markenberatungs-Agenturen zusammen?


Sofern ein Markenberatungsprozess etabliert ist oder gerade neu angestoßen wird, bietet es sich im Besonderen an, hier die akustische Markenführung als Projekt anzudocken. Es ist durchaus üblich und für uns gewohnt, hier eng zusammenzuarbeiten.





COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

Footer Grafik_Award_labels.png

© 2002-2020