Background

Wissenswertes

Corporate Sound

Klang versetzt in Stimmungen, gibt Identität, bietet Orientierung und liefert reproduzierbar gute Gefühle. Marken-Klang-Welten schaffen eine positiv aufgeladene Atmosphäre, aus der Vertrauen und Verbundenheit entsteht.

Definition: Corporate Sound

Der Corporate Sound umfasst die Gesamtheit aller akustischen Elemente, die in der speziellen Markenstrategie eines Unternehmens umgesetzt werden, wie unter anderem Corporate Sound Logo, Corporate Jingle, Corporate Voice(s), Corporate Soundscape, Corporate Song und Hymn.
Die Sound Identity (auch Sound-ID oder Audio-ID), bildet dabei die Basis allen klanglichen Geschehens.

Die akustische Identität definiert die emotional-affektiven Komponenten und die kommunikativen Aussagen, die mit dem Unternehmen, der Marke in Verbindung gebracht werden und die das Klangkonzept transportieren sollen. Sie legt als „Leitmotiv“ oder die Plattform fest, wie die Markenattribute und -werte in Melodie, Tempo, Rhythmus, Instrumentierung, Tonalität und weiteren Parametern – und ganz wichtig auch Stimme – umgesetzt werden.

Sound und Stimme als modulare und modulierbare Elemente der Audio Identity bieten einen breiten Gestaltungsspielraum sowie differenzierte Einsatzmöglichkeiten für die akkustische Markenführung (Audio Branding). Zusammen mit den visuellen Komponenten wie etwa Farben, Schriften und Formen geben sie der Marke eine spezifische Gestalt – mit prägnanten Merkmalen zum Erkennen, Wiedererkennen, Unterscheiden, Erinnern und Binden, um sie aus der Masse gleichartiger Angebote hervorzuheben.

Corporate Sound Beispiele:

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

© 2019 

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh