Background

Anwendungsinformationen

UX Sound Design

Beim UX Sound Design steht das Nutzungserlebnis im Vordergrund. Je angenehmer Nutzer ein Produkt oder einen Service auditiv empfinden und erleben, desto positiver verankert sich das Unternehmen in seinem Gedächtnis.

User Experience Design

 

Das User Experience (UX) Design zielt darauf ab, dem Nutzer bei der Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung zu jeder Zeit ein positives Erlebnis zu schaffen. Daher wird in diesem Designprozess der Nutzer konsequent in den Fokus gestellt und Empathie für ihn entwickelt: Wer ist der Nutzer, was sind seine Vorkenntnisse, wie fühlt er, was sind seine Bedürfnisse?

In digitalen Umgebungen (wie z.B. Telefonie-Systemen, Smart Speakern, Web, Apps etc.) bietet ein konsistentes User Interface Design dem User die Orientierung, die er braucht, um mit technischer Infrastruktur zielgenau und erfolgreich zu interagieren. Physische Produkte müssen mechanisch ebenfalls so gestaltet werden, dass sie gut bedienbar sind. Produkte, die sich in beiden Welten bewegen, wie z.B. digital gesteuerte Kaffeeautomaten, müssen sowohl über ein sinnvolles mechanisch und digital gestaltetes Feedback verfügen.

 

Bei der Nutzung von Services und Produkten geht es stets um Kommunikation. Dabei kommt dem Sound in vermehrt digitalen Welten eine besondere Bedeutung zu – sowohl auf funktionaler als auch auf klang-ästhetischer Ebene. Sound ist ein zentrales Element, wenn es darum geht, eine fesselnde User Experience zu kreieren. Die Anforderungen an ein stimmiges UX Sound Design und die Relevanz des guten Tons sind also in den letzten Jahren beachtlich gewachsen: Gerade die junge Generation der Digital Natives möchte Marken an sämtlichen Touchpoints auch emotional erleben können.

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

© 2019 

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh