Background

Wissenswertes

Als Corporate Soundscapes werden inszenierte Klanglandschaften bezeichnet, wirkungsvolle Klangfundamente für das athmosphärische Erleben, die großflächig zum Einsatz kommen. Der Begriff wird auf Raymond Murray Schafer, einen kontemporären kanadischen Musikforscher, Autor und Komponisten, zurückgeführt.

Corporate Soundscapes werden am Point of Sale (PoS) oder Point of Information (PoI), in Shops und Kaufhäusern, Ausstellungen, Firmenfoyers und Messeständen sowie auf Websites eingesetzt.

Corporate Soundscapes müssen präzise an die Marke angepasst sein, damit die Klangflächen möglichst positiv und nicht störend wahrgenommen werden.

Eine besondere Bedeutung kommt ihnen im Interface Design telefonischer Kontakt- und Serviceportale zu: Hier sorgen Corporate Soundscapes für eine überzeugende Systemaura, ohne vom Dialogpfad abzulenken.

Corporate Soundscape

Im Vergleich zu anderen Elementen der akustischen Markenführung wirken Corporate Soundscapes im Hintergrund und sorgen damit für eine wohlige Atmosphäre am Point of Information.

Beispiele: Corporate Soundscape

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

© 2019 

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh