comevis presents:

Der Sonic Code = Ihre Sound DNA

Lassen Sie uns den Grundstein

Ihrer akustischen Markenführung legen!

GBA20_HO_GOLD_4C_NG.png
German Design Award_GDA22.png
 
 

Ohne Sonic Code kein Markensound

Moderne akustische Markenführung ist vielfältig. Nur ein Jingle, eine Stimme und ein Markensong reichen nicht mehr. Die Digitalisierung und die Menge der Touchpoints haben die akustische Markenführung zu einem umfangreichen Gebiet gemacht und somit zu etwas, was gut durchdacht sein sollte. Bevor also der erste markenkonforme Ton erklingt, braucht es einen Grundstein, um Ihre akustische Marke erfolgreich, nachhaltig und anwendbar umzusetzen. Genau das ist der Sonic Code.

Gemeinsam erarbeiten wir, wie Ihre Marke klingt. Welche Werte müssen vertont werden? Welche Farben kommen bei Ihnen zum Klingen? Und wie hört sich eigentlich die Stimme Ihrer Marke an?

3D-Bälle in Stolzfarben
Image by Vlado Paunovic

Tools & Guidelines

Dabei geben wir Ihnen Tools und Guidelines an die Hand, damit der Sonic Code auch für Sie langfristig, flexibel, modular und einfach anwendbar ist. Mit einem Sonic Code erhalten Sie also ein Regelwerk, auf welches bei jeglichen akustischen Markenanwendungen zurückgegriffen werden kann.

Die Bausteine erfolgreicher akustischer Markenführung

Warum der Sonic Code ein so elementares Element ist, sehen Sie in der folgenden Grafik. Der Sonic Code steht als zentrales Element und Regelwerk in der Mitte und bildet die Basis aller akustischen Markenanwendungen. Um ihn herum zieht sich das Herzstück des akustischen Marketings: Die Soundtoolbox.

Entdecken Sie unsere Soundtoolbox 

 

Sonic Code Grafik.png
Sound Lautsprecher

hörbares Markenprofil

Stehen diese beiden Elemente fest, folgen die wichtigsten Gestaltungsmittel in der akustischen Markenführung: die Corporate Voices und das Voice Branding. Wer sich an dieser Stelle akustisch breit aufstellen möchte, ergänzt sein Portfolio außerdem um ein Corporate Soundlogo. Mit diesen Bausteinen können all die umstehenden Anwendungsgebiete erfolgreich bedient werden und Ihr wiedererkennbares, hörbares Markenprofil an die Ohren der Nutzer*innen gelangen.

gestaltbare Parameter

Klang

Mit Ihren Instrumenten, die den richtigen Ton treffen.

Stimme

Mit Stimmen, die Ihre Geschichten spürbar erzählen.

Dialog

Mit Hör-Texten und Klangdialogen, die verstanden werden.

Mit Instrumenten, die den Ton treffen - comevis
00:00 / 00:00

Sonic DNA

Best Practice | Yello

Referenzzitat

"Im Rahmen unserer umfassenden Markenrepositionierung haben wir auch erstmalig eine akustische Marken-Klangarchitektur entwickelt. Die gemeinsam mit comevis für uns konzipierte sonicID sowie das neue  Yello Soundlogo werden breitflächig über alle Touchpoints eingesetzt.. Auditive Markenführung als integraler Bestandteil einer 360 Grad Kommunikation wird  immer  wichtiger, um eine Wiedererkennung der Marke zu gewährleisten.  Die Zusammenarbeit mit den Audio Branding Spezialisten aus dem comevis-Team kennzeichnet sich  durch fundierte strategische Arbeit, Leidenschaft und Perfektion.“

yello_Frau Tillmann.jpg

Frau Claudia Tillmann

Leiterin Brand Experience
Yello 

Yellow Flowers

Sound of Yello
360 Grad Sound Branding

Anwendungsgebiete 

TV & Radio 1000x1000 2.jpg
Hotline 1000x1000.png
Voice Apps 1000x1000.png
POS & Events 1000x1000.png
UX Sound 1000x1000.png
Podcast 1000x1000.png
 
 
 
 

Kontakt

Mailin Berghaus_MB3.png

Alexander Thesing

Prokurist, Mitglied der Geschäftsleitung

Executive Board | Creation, Strategy & Science

Mailin Berghaus

Consultant & Projekt Management

Björn Wegener

Projekt & Customer Management

Annabell Dornieden

Consultant & Projekt Management