Background

Wissenswertes

Corporate Jingle

Der Corporate Jingle arbeitet meist mit einem Claim, der mit einer kurzen, eingängigen Melodie untermalt wird, und schafft es dadurch, einen Markencharakter klanglich einprägsam zu repräsentieren.

Genauso wie das Corporate Soundlogo stellt der Corporate Jingle ein prägnantes, akustisches Erkennungsmerkmal der Marke dar. Es stell eine ergänzte Version des Corporate Soundlogos dar und enthält meist den gesungenen oder gesprochenen Claim der Marke, dessen Wirkung durch eingängige Melodie, Rhythmik und Klang verstärkt und untermalt wird, sodass das emotionale Werbeversprechen ausdrucksstark kommuniziert wird. Ähnlich dem Soundlogo steht die Repräsentation der Markenwerte mit im Vordergrund.

Auch über eine lange Zeit der Nutzung lässt sich kein Rückgang der Wirkung verzeichnen. Gelegentlich werden bei hohem Bekanntheitsgrad nach einer Weile die textlichen Anteile ausgelassen, sodass die Grenze zum Soundlogo verschwimmt. Daher sollten Jingle und Soundlogo eher als Idealtypen in einem Kontinuum verstanden werden, da sich die Kategorisierung dieser akustischen Kurzmotive zunehmend schwierig gestaltet.

Ein Beispiel: Der Claim „Wenn‘s um Geld geht – Sparkasse“ besteht seit 1963. Trotz der langen Anwendungsdauer ist er immer noch aktuell und wirkungsvoll und wurde zuletzt in unterschiedlichen Stilen adaptiert bis hin zu rein konsonantischem Gesang.

Hören Sie die Vielfalt unserer Referenzen:

COMEVIS GMBH & CO. KG
SCHANZENSTR. 39 E1
D-51063 Köln

FON +49 (0) 221 177 339 - 70
MO - FR 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

© 2019 

comevis_ist_Gewinner_des_Kölner_Unterneh